Your Attractive Heading

AGB

01

AGBs von

Kreativlösungen Peter Pokorny

Präambel

Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln die Rechtsbeziehungen zwischen Kreativlösungen Peter Pokorny (im Folgenden „AGB-Ersteller“) und seinen Kunden (im Folgenden „Kunde“) im Rahmen der vom AGB-Ersteller erbrachten Leistungen im Bereich Webdesign und Online-Marketing.

§ 1 Geltungsbereich

  1. Diese AGB gelten für alle vom AGB-Ersteller erbrachten Leistungen im Bereich Webdesign und Online-Marketing, insbesondere für die Erstellung von Websites, die Optimierung von Websites für Suchmaschinen (SEO), die Erstellung von Online-Marketing-Kampagnen und die Beratung im Bereich Webdesign und Online-Marketing.
  2. Abweichende Vereinbarungen bedürfen der Schriftform.
  3. Diese AGB gelten auch für zukünftige Aufträge des Kunden, sofern nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart wird.

§ 2 Vertragsgegenstand

  1. Der AGB-Ersteller erbringt Leistungen im Bereich Webdesign und Online-Marketing.
  2. Der konkrete Leistungsumfang ergibt sich aus dem jeweiligen Vertrag zwischen dem AGB-Ersteller und dem Kunden.
  3. Der AGB-Ersteller ist berechtigt, Subunternehmer zur Erfüllung seiner vertraglichen Pflichten einzusetzen.

§ 3 Preise und Zahlungsbedingungen

  1. Die Preise für die Leistungen des AGB-Erstellers ergeben sich aus dem jeweiligen Vertrag zwischen dem AGB-Ersteller und dem Kunden.
  2. Soweit nicht anders vereinbart, sind die Preise des AGB-Erstellers Nettopreise zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer.
  3. Die Rechnungen des AGB-Erstellers sind innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungsstellung ohne Abzug zur Zahlung fällig.
  4. Nach indivudueller Absprache können die Rechnungen des AGB-Erstellers auch auf Raten gezahlt werden.
  5. Bei Zahlungsverzug des Kunden ist der AGB-Ersteller berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 8 % pro Jahr zu berechnen.

§ 4 Leistungsfristen

  1. Die vereinbarten Leistungsfristen gelten vorbehaltlich unvorhergesehener Ereignisse, die außerhalb des Einflussbereiches des AGB-Erstellers liegen, z. B. höhere Gewalt oder Streiks.
  2. Kommt der Kunde mit der Bezahlung einer Rechnung des AGB-Erstellers in Verzug, so ist der AGB-Ersteller berechtigt, die weitere Ausführung seiner Leistungen bis zur vollständigen Bezahlung der rückständigen Rechnungen zu verschieben.

§ 5 Abnahme

  1. Der Kunde ist verpflichtet, die vom AGB-Ersteller erbrachten Leistungen abzunehmen, sofern diese vertragsgemäß erbracht wurden.
  2. Mängelrügen sind unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 14 Tagen nach Abnahme der Leistung, schriftlich beim AGB-Ersteller geltend zu machen.
  3. Bei berechtigten Mängeln ist der AGB-Ersteller berechtigt, die mangelhafte Leistung nachzubessern. Schlägt die Nachbesserung fehl, so kann der Kunde nach seiner Wahl den Kaufpreis mindern oder vom Vertrag zurücktreten.

§ 6 Haftung

  1. Der AGB-Ersteller haftet für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.
  2. Für leichte Fahrlässigkeit haftet der AGB-Ersteller nur, wenn ihm ein Schaden durch die Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht (Kardinalpflicht) entstanden ist.
  3. Die Haftung des AGB-Erstellers ist auf die Höhe des vereinbarten Auftragsentgelts begrenzt.

§ 7 Geheimhaltung

  1. Beide Vertragsparteien verpflichten sich, alle ihnen im Rahmen der Vertragsabwicklung bekannt werdenden vertraulichen Informationen geheim zu halten und diese nicht an Dritte weiterzugeben.

§ 8 Schlussbestimmungen

  1. Auf diese AGB ist österreichisches Recht anzuwenden.
  2. Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit diesen AGB ist Wien.
  3. Sollte eine Bestimmung dieser AGB unwirksam sein oder werden, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. An die Stelle der unwirksamen Bestimmung tritt eine Bestimmung, die dem Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung möglichst nahe kommt.

AGB-Ersteller

Kreativlösungen Peter Pokorny

Vinzenzgasse 2/16
3100 St. Pölten
Österreich

peter@seoservicespokorny.at

In this guide, we will look at how to work with paginated responses when querying the previsto api. Für die inhalte der verlinkten seiten ist stets der jeweilige anbieter oder betreiber der seiten verantwortlich.